Infos aus unserem Kundenservice

Was ist zu tun bei Halterwechsel?

Service-Tipp Was ist zu tun bei Halterwechsel?

27. März 2018

Sie möchten einen Halterwechsel durchführen, das Fahrzeug ist jedoch noch nicht bezahlt? Dazu benötigen wir einen Sicherungsübereignungsvertrag und ein paar weitere Unterlagen.

Wenn Sie planen, Ihr Fahrzeug an einen anderen Halter zu übertragen, wenden Sie sich bitte zunächst an unser Service-Center. Wir senden Ihnen dann einen Sicherungsübereignungsvertrag (SÜV) zu, den Sie uns bitte ausgefüllt und unterschrieben wieder zurückschicken. Darüber hinaus benötigen wir eine schriftliche Mitteilung vom aktuellen Halter, dass er mit dem Halterwechsel einverstanden ist. Hierfür genügt ein formloses Schreiben mit der Unterschrift des bisherigen Halters.

Außerdem ist eine Kopie der Vorder- und Rückseite vom Personalausweis des neuen Halters erforderlich.

Den Kfz-Brief können wir erst an die gewünschte Zulassungsstelle schicken, wenn wir alle Unterlagen erhalten haben. Bitte beachten Sie, dass für die Bearbeitung des Halterwechsels Gebühren entstehen.

Haben Sie noch Fragen zum Halterwechsel?

Dann wenden Sie sich bitte an das Service-Center unter 0711 34239 9999 oder per E-Mail an

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei Creditplus


Kommentieren Sie diesen Artikel