Was ist Klimagerechtigkeit?

Kinder motivieren Kinder, sich für das Klima zu engagieren. Das ist das Ziel der Plant-for-the-Planet Akademien, die auch wir fördern und somit Anfang Juli unsere erste eigene Creditplus Online-Akademie starteten.

Klimakrise, globale Gerechtigkeit, ökologische Zusammenhänge – all das waren spannende Themen für die teilnehmenden Kinder der Plant-for-the-Planet-Akademie, die Anfang Juli online stattgefunden hatte. Am frühen Samstagvormittag begann die Online-Akademie für die 18 Kinder, Dritt- bis Siebtklässler, aus insgesamt 12 Schulen. Teilgenommen haben auch einige interessierte Kinder von Creditplus Kolleg:innen.

Mit einer kurzen Begrüßungsrunde und einem kleinen Kennenlernspiel, starteten die Moderator:innen Alexandra, Jonas und Clara die Online-Akademie. Anschließend erklärten die Botschafter:innen für Klimagerechtigkeit Kilian und Ellen, was es mit der Klimakrise auf was sich hat, welche Rolle CO2 spielt und was man unter sogenannten „Kipppunkten“ versteht.

Folgen der Klimakrise

Ungerechte Machtverhältnisse

Dabei wurde den Kindern auch näher gebracht, dass die Klimakrise vor allem eine Gerechtigkeitskrise ist und diese die Weltbevölkerung unterschiedlich stark trifft. So können sich manche Menschen besser vor den Folgen der Klimakrise schützen als andere, was primär von den finanziellen Mitteln sowie den gesellschaftlichen Machtverhältnissen abhängt. Dass dies ungerecht ist und jeder Mensch das Recht auf Leben, Gesundheit und Sicherheit hat, wurde den Kindern schnell bewusst. Nachdem unsere Klimabotschafter:innen die grundlegenden Begrifflichkeiten erläutert bekommen haben, wurde ihnen dann aufgezeigt, wie sie selbst ihren Beitrag zur Klimagerechtigkeit leisten können.

Wissen spielerisch testen

Im Anschluss wurden noch offene Fragen geklärt. Danach folgte ein kleines Quiz, um das neue Wissen rundum das Thema Klimagerechtigkeit spielerisch zu testen. Zudem lernten die Kinder als Klimabotschafter:innen überzeugende Vorträge zu halten. Und das klappte schon ganz hervorragend!

„Beeindruckend, was die Kinder alles wissen und wie groß ihr Interesse an Klimafragen ist!“ – darüber waren sich Toni Joanne-Hönnicke, Duale Studentin im Marketing, die das Event organisiert hatte und Patricia Ina Massó, Referentin CSR, einig.

#StopTalkingStartPlanting

Überraschung per Post

Nachdem zum Schluss noch Fotos für die laufende „Stop talking. Start planting!“-Kampagne von Plant-for-the-Planet gemacht wurden, folgte im Nachgang zur Online-Akademie per Post eine kleine Überraschung für die begeisterten teilnehmenden Kinder.

Noemi freut sich über das Info-Kit von Plant-for-the-Planet

Highlight im Herbst

Ein Highlight erwartet die teilnehmenden Kinder der Online-Akademie noch im Herbst. Und zwar findet unsere große Pflanzaktion im Forstbezirk Schönbuch am 30. Oktober statt. Auf dieses Event freuen sich die Kinder schon am meisten. Denn dann lassen sie ihren Worten Taten folgen.