Verbraucherindex Herbst 2018

Gestiegene Kauflust bei Verbrauchern

Gestiegene Kauflust bei Verbrauchern

29. November 2018

Der Creditplus-Verbraucherindex ist zum 4. Mal nacheinander nach oben geklettert und liegt nun bei 102,6 Punkten. Gründe sind eine höhere Konsumlust und ein größerer Anteil an Privathaushalten mit belastbaren Finanzrücklagen.

Zusammenfassung der Ergebnisse des Verbraucherindex Herbst 2018

  • Der Creditplus Verbraucherindex ist im Vergleich zum Vorjahr um 0,8 Punkte auf 102,6 gestiegen.
  • 75 Prozent der Befragten stimmen der Aussage zu, dass sie in den nächsten Monaten eine Verbesserung ihres Lebensstandards und des Haushaltseinkommens erwarten.
  • Die finanziellen Rücklagen sind spürbar gewachsen: 70 Prozent der Befragten haben mindestens 625 Euro für unerwartete Ausgaben zur Verfügung, mehr als die Hälfte sogar mehr als 2.500 Euro.
  • 69 Prozent der Befragten sind zu Ausgaben in größerem Maßstab grundsätzlich bereit (im Frühjahr: 67 Prozent).
  • Der Creditplus-Branchenindex, der die Investitionsbereitschaft für größere Anschaffungen misst, liegt mit 96,8 nahezu auf dem Niveau wie im Frühjahr (97,8). Der saisonale Rückgang ist diesmal sehr gering.
  • 55 Prozent der Deutschen planen eine größere Anschaffung, 30 Prozent sogar mindestens zwei. Jeder dritte Befragte möchte neue Möbel kaufen.
  • Für 55 Prozent sind neue Wohnzimmermöbel interessant, 41 Prozent suchen eine neue Ausstattung für ihr Schlafzimmer. Jeder Vierte möchte neue Küchenmöbel kaufen – ein Anstieg von vier Prozentpunkten im Vergleich zur Frühjahrsbefragung (21 Prozent).
  • 26 Prozent der Befragten planen in nächster Zeit eine Reise für mehr als 1.250 Euro (im Frühjahr 31 Prozent). Die Deutschen verreisen üblicherweise eher im Sommer als im Winter, daher ist der Rückgang nicht ungewöhnlich.
  • 15 Prozent der Befragten haben vor, in den kommenden drei Monaten ein neues Auto zu erwerben. Das ist der höchste gemessene Wert seit dem Frühjahr 2016. Für zwei Drittel kommt dabei nur ein Neuwagen in Frage, ein Drittel gibt sich auch mit einem Gebrauchten zufrieden.
  • Wie im Frühjahr möchten sich vier Prozent der Befragten ein Motorrad leisten. Zwei Drittel davon bevorzugen eine fabrikneue Maschine, für ein Drittel ist auch eine gebrauchte in Ordnung
  • 30 Prozent der Befragten würden größere Investitionen vollständig über einen Kredit finanzieren, weitere 22 Prozent zumindest teilweise.

Hintergrund der Studie Creditplus Verbraucherindex Herbst 2018

Im August/September 2018 wurden 2.000 Personen ab 16 Jahren online durch das Marktforschungsinstitut Toluna befragt. Die Studie ist repräsentativ, im Fokus steht die finanzielle Lage und Ausgabebereitschaft der Verbraucher.

Die ausführliche Studie Creditplus Verbraucherindex Herbst 2018 finden Sie im Newsroom auf creditplus.de zum Download.

Darüber hinaus können Sie in einer klickbaren Version die Ergebnisse im Zeitverlauf betrachten.

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei Creditplus


Kommentieren Sie diesen Artikel