Einmaleins der Finanzen

Schulprojekt bei Creditplus

07.07.2016

Einnahmen und Ausgaben, Überweisung, Sparkonto, Kredit – was es damit auf sich hat, bekommen Schüler im Schulprojekt von Creditplus-Mitarbeitern beigebracht. Und die lernen selbst auch etwas dabei. Weiterlesen

Keine Kommentare

Soziale Verantwortung

Bildungspartnerschaft mit der Gablenberger Schule

07.04.2015

Die Grund- und Werkrealschule Gablenberg in Stuttgart und Creditplus sind eine Bildungspartnerschaft eingegangen. Weiterlesen

Keine Kommentare

Nachgefragt zum Schulprojekt bei Tim Sierra Lingemann, Lehrer in Offenbach

„Oftmals gibt es ein Aha-Erlebnis“

23.10.2014

Tim Sierra Lingemann unterrichtet seit 2012 an der Edith-Stein-Schule in Offenbach. Das Creditplus-Projekt gehört dabei zu den Highlights im Schulalltag. Weiterlesen

Keine Kommentare

Haushaltspläne statt Geometrie

Creditplus-Mitarbeiter engagieren sich in Schulprojekt

21.10.2014

Haushaltsplan statt Geometrie, Schufa-Auskunft statt binomischer Formeln und am Ende die Erkenntnis, dass das Taschengeld auch seine Grenzen hat. So erleben es die Mitarbeiter von Creditplus, wenn sie ihr eigenes Büro gegen ein Klassenzimmer tauschen und Schülern den Umgang mit Geld näher bringen. Weiterlesen

2 Kommentare

Das sagen Schüler und Mitarbeiter, die beim Schulprojekt dabei waren

Creditplus macht Schule

21.02.2013

Mitarbeiter von Creditplus sind wieder an so genannten „Brennpunktschulen“ in Stuttgart. Dort bringen sie den Schülern bei, verantwortungsvoll mit Geld umzugehen.

Weiterlesen

Keine Kommentare

Finanzielle Allgemeinbildung von Jugendlichen

Mitarbeiter von Creditplus berichten aus dem Schulprojekt

27.02.2012

Den größten Nutzen des Projekts zur Finanziellen Allgemeinbildung von Jugendlichen sehe ich darin, Schüler aus sog. Brennpunktschulen finanziell „fit“ zu machen für ihr Leben als Erwachsene.

Weiterlesen

Keine Kommentare

Worauf kommt es beim Taschengeld an?

Taschengeld: (k)ein Reizthema?

16.02.2012

Wenn Kinder schon früh ihr eigenes Taschengeld bekommen, lernen sie, was es bedeutet, mit Geld sinnvoll zu haushalten. Wer sein eigenes Geld hat, gehört bei seinen Freunden dazu, kann anderen etwas schenken oder sich selbst eigene Wünsche erfüllen und so selbstständig werden.

Weiterlesen

2 Kommentare

Interview mit Gabriela Arnold von eva

Jugendliche fit machen für den Umgang mit Geld im Alltag

16.02.2012

Die eva (Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.) engagiert sich in verschiedenen Projekten und Workshops für chancenarme Jugendliche. Dazu zählen in diesem Jahr auch Angebote, die die Jugendlichen fit im alltäglichen Umgang mit Geld machen.

Weiterlesen

2 Kommentare

Creditplus-Mitarbeiter unterrichten Hauptschüler im Umgang mit Geld

Welcher Geldtyp bin ich? Wie sehen meine Einnahmen und Ausgaben aus?

16.02.2012

Heute unterrichten statt der Lehrer die Bankmitarbeiter: Die Schüler der Stuttgarter Friedensschule und der Gablenberger Schule lernen von Mitarbeitern der der Creditplus Bank, was es bedeutet, täglich mit Geld umzugehen und welche Risken es dabei gibt.

Weiterlesen

2 Kommentare

Wie Kinder und Jugendliche mit Geld umgehen – und wofür sie es ausgeben

„Mama, gibst Du mir noch Geld fürs Kino?“

16.02.2012

Die offene hohle Hand und das lang gezogene „biiitte“ kennen viele Eltern. Manche kommen dann ins Grübeln: Was bedeutet Geld eigentlich für mein Kind? Glaubt meine Tochter, dass mein Geldbeutel ein Wunschbrunnen ist? Wie kann das Taschengeld von meinem Sohn schon wieder so schnell weg sein?

Weiterlesen

Keine Kommentare