Fragen rund um den Kredit

Wie erkenne ich seriöse Kreditanbieter im Internet?

Wie erkenne ich seriöse Kreditanbieter im Internet?

25. März 2019

Es gibt mittlerweile viele verschiedene Onlinekredit-Angebote, da kann man leicht den Überblick verlieren. Wie findet man einen seriösen Kreditanbieter im Internet und wann ist Vorsicht angebracht?

Die meisten Banken bieten ihre Leistungen nicht nur in Filialen, sondern auch über das Internet an. Bankgeschäfte online zu tätigen ist praktisch und bequem. Kunden können unabhängig von den Öffnungszeiten einer Filiale auch einen Kreditantrag stellen – einfach von zu Hause aus oder sogar unterwegs über das Handy. Das ist für viele inzwischen selbstverständlich und sie möchten solche digitalen Dienstleistungen nicht mehr missen. Wenn man einen Kreditanbieter nicht kennt, ist dennoch eine gewisse Vorsicht angebracht. Daher ist es sinnvoll, genauer hinzuschauen.

Können Kreditanbieter auf Facebook seriös sein?

Zahlreiche seriöse Finanzinstitute, wie unter anderem die Creditplus Bank, haben eine eigene Unternehmens-Seite auf Facebook. Dort werden Beiträge gepostet und die Kunden können sich direkt mit ihren Anliegen an das Unternehmen wenden.

Außerdem schalten Unternehmen auf Facebook auch Werbeanzeigen. Die Creditplus Bank bewirbt ihr Kreditangebot ebenfalls auf Facebook. Einen Kreditantrag via Facebook oder einer anderen Social Media-Plattform können Sie bei Creditplus jedoch nicht stellen. Dafür sind Facebook & Co. schon aus Datenschutzgründen nicht geeignet. Creditplus bietet den Online-Kreditantrag auf ihrer eigenen Webseite www.creditplus.de an.

Bei diesen Angeboten ist Vorsicht geboten!

Leider sind online nicht nur seriöse Finanzdienstleister, sondern auch viele Betrüger unterwegs. Wenn sich beispielsweise in einer Facebook-Gruppe oder per E-Mail jemand an Sie wendet, den Sie nicht kennen und behauptet, dass er über viel Eigenkapital verfügt und Privatkredite zu sehr günstigen Konditionen anbieten kann, ist Vorsicht angebracht.

Die Alarmglocken sollten vor allem dann schrillen, wenn aus irgendeinem erfundenen Grund ein Vorschuss von Ihnen verlangt wird. Der angebliche Kredit-Anbieter kassiert das Geld und meldet sich nie wieder! Betrüger versuchen zudem oft die finanzielle Notlage anderer auszunutzen und drängen diesen unsinnige „Finanzsanierungen“ auf. Lassen Sie sich auf derartige Geschäfte nicht ein und prüfen Sie immer genau, was Sie unterschreiben!

Achten Sie auf diese Warnsignale

  • Angebote, die nach einer schlechten „Roboter-Übersetzung“ aus einer anderen Sprache klingen.
  • Personen, die vorgeben, aus reiner Nächstenliebe fremden Menschen ein Darlehen zu geben, die „sonst ja nirgends eine Chance bekommen.“
  • Seien Sie auch bei „Schufa-frei“-Angeboten vorsichtig.
  • Wenn der Kreditanbieter sich überhaupt nicht für die Bonität des Kunden interessiert, stimmt üblicherweise etwas nicht.

Häufige Merkmale für seriöse Kreditanbieter

  • Der Kreditanbieter ist Mitglied im Bankenfachverband und hat sich dem Kodex der verantwortungsvollen Kreditvergabe verpflichtet.
  • Achten Sie auf Zertifikate, wie TÜV-Siegel und regelmäßige Befragungen zur Kundenzufriedenheit.
  • Seriöse Finanzinstitute zeigen Transparenz bezüglich der eigenen Geschäftszahlen und veröffentlichen beispielsweise ihre Bilanzsumme, Lagebericht oder Geschäftsbericht.
  • Es existieren geregelte Kriterien bei der Kreditvergabe, wie etwa bei Creditplus.

Eine verantwortungsvolle Wahl des Kreditgebers treffen Sie letztlich selbst. Hier geben wir lediglich Tipps und Anregungen, worauf Sie achten können. Eine Garantie auf Vollständigkeit können wir jedoch nicht geben.

Haben Sie schon einmal Erfahrungen mit Betrügern oder unseriösen Anbietern gemacht? Welche Tipps würden Sie Betroffenen geben?

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/Social Media


1 Kommentare

Danke für diesen tollen Blog. Macht weiter so.

Kommentieren Sie diesen Artikel