Ihre Vertragsnummer und Ihre Kontonummer

Was die SEPA-Umstellung mit sich bringt

10. Juni 2014

Mit der Umstellung auf das SEPA-Verfahren wird aus Ihrer Kontonummer die sogenannte Vertragsnummer. Außer der Bezeichnung ändert sich für CreditPlus-Kunden aber kaum etwas.

Aus der alten „Kontonummer“ wird jetzt die „Vertragsnummer“. Weil bei uns jeder Kunde individuell beraten wird und uns immer bestmöglich um Ihr Anliegen kümmern wollen, benötigen wir Ihre Vertragsnummer, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Ganz gleich, welche Frage Sie zu Ihrem laufenden Kredit haben – von der Ratenplanänderung bis zur Sondertilgung.

Denken Sie auch daran, diese Nummer zu nennen, wenn Sie uns einen Brief schreiben. So können wir Ihnen schneller und gezielter weiterhelfen.

Übrigens: Sie finden Ihre Vertragsnummer auf jedem Schreiben der CreditPlus Bank.

Mehr zum Thema SEPA.

Ihre Fragen an das Service Center können Sie gerne direkt hier im Kommentar stellen oder per E-Mail an bzw. telefonisch 0711/ 34239 9999 (zum Festnetztarif).

Melanie Becker

MELANIE BECKER


Kommentieren Sie diesen Artikel