Tipps aus dem Service Center

Rücklastschrift beim Ratenkredit

25. November 2014

Konnte eine Rate nicht eingezogen werden, ist es nicht notwendig, sie nochmals zu überweisen. Denn 14 Tage später erfolgt der Einzug automatisch erneut.

Kunden fragen in unserem Service Center häufig, ob sie bei einer nicht eingezogenen Rate nochmals überweisen müssen. Das ist generell nicht nötig, da 14 Tage später ein erneuter Einzug über den Rückstand stattfinden wird.

Doppelbuchungen vermeiden

Überweist der Kunde gleich nach dem Stichtag die Rate, wird sie nicht nochmals eingezogen. Liegt der Überweisungstermin jedoch sehr dicht am nächsten automatischen Einzugstermin, kann es zu Doppelbuchungen kommen. Diese verursachen unnötigen Aufwand.

Sollten Sie dennoch unsicher sein, wie Sie sich bei einer geplatzten Ratenlastschrift verhalten sollen, können Sie gerne im Service Center anrufen.

Sie erreichen unsere Telefonberatung unter 0711 34239 9999.

Melanie Becker

MELANIE BECKER


Kommentieren Sie diesen Artikel