Service für unsere Kunden

Restschuldversicherung zur Absicherung bei Ratenkrediten

Restschuldversicherung zur Absicherung der Raten beim Kredit

02. März 2017

Eine Restschuldversicherung wird auch als Ratenabsicherung oder Restkreditversicherung bezeichnet. Sie kann zusätzlich zu einem Kreditvertrag abgeschlossen werden und sichert den Kreditnehmer gegenüber unvorhersehbaren Ereignissen ab, welche die Rückzahlung eines Kredits erschweren oder verhindern können. Auch die CreditPlus Bank bietet ihren Kunden die Möglichkeit, freiwillig eine Ratenabsicherung abzuschließen.

Warum eine Restschuldversicherung?

Kreditnehmer können ihre Raten versichern, damit im Falle von Arbeitslosigkeit, Unfall oder Arbeitsunfähigkeit ihre Kreditraten weiter bezahlt werden. Auch der Schutz für die Hinterbliebenen, falls der Kreditnehmer stirbt, spricht für die Restschuldversicherung. Die Ratenkredit Marktstudie 2016 des Bankenfachverbands hat ergeben, dass ein Großteil der Kreditnehmer mit ihrer Restkreditversicherung sehr zufrieden ist. Dieser Wert ist gegenüber 2015 um 9 Prozent gestiegen.

Restschuldversicherung bei CreditPlus

Die CreditPlus Bank bietet drei verschiedene Varianten zur Absicherung der Raten an. Diese können die Kunden ganz nach ihren Bedürfnissen auswählen:

Mindestabsicherung „Leben“

Die Mindestabsicherung „Leben“ sichert bei unfallbedingter Invalidität sowie im Todesfall ab und übernimmt im Schadensfall die Zahlung der Raten. Im Falle des Todes des Kreditnehmers begleicht die Restschuldversicherung die noch offenen Raten und sichert Hinterbliebene vor eventuellen finanziellen Folgen. Im Falle einer 100-prozentigen Invalidität des Kreditnehmers leistet die Versicherung die doppelte Kreditsumme.

Kombi-Paket

Der  Tarif „Kombi-Paket“ umfasst alle Leistungen der Mindestsicherung und sichert zusätzlich den Fall einer Arbeitsunfähigkeit ab. Nach einer Karenzzeit von 30 Tagen übernimmt die Versicherung die monatliche Ratenzahlung und leistet wenn nötig, bis der Kredit vollständig zurückgezahlt ist. Wie alle Restschuldversicherungen der CreditPlus Bank stellt auch das Kombi-Paket mit Kosten von im Schnitt weniger als 40 Cent pro Tag keine größere zusätzliche Belastung dar. Die einmalige Versicherungsprämie wird dabei auf die Laufzeit des Kredits verteilt, sodass eine gleichmäßige und planbare Zahlung geboten werden kann.

KombiPlus-Tarif

Den umfangreichsten Schutz bietet Ihnen der „KombiPlus-Tarif“, dabei werden die Raten auch bei unvorhergesehener Arbeitslosigkeit abgesichert. Die Restschuldversicherung übernimmt die Ratenzahlung bis zu einem Jahr.

Mehr Infos zu den Tarifen finden sie auf creditplus.de.

Restschuldversicherung in 2 Minuten erklärt

Die Simpleshow zeigt wie die Absicherung der Raten bei CreditPlus funktioniert.

Tipp:

Die Restschuldversicherung endet nach der im Kreditvertrag vereinbarten Laufzeit automatisch. Wird der Kreditvertrag vorzeitig abgelöst, muss die Restkreditversicherung separat gekündigt werden.

Weiterführender Link:

Übersicht Restschuldversicherung bei CreditPlus

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei CreditPlus


Kommentieren Sie diesen Artikel