CreditPlus Bank unterstützt ehrenamtliches Engagement

Gewinner von Plus:Für Andere 2015

Foto: Die Leselernhelfer Hamburg e.V.

28. Januar 2016

Auch 2015 konnten sich bei CreditPlus wieder ehrenamtliche Initiativen um dreimal 1.000 Euro bewerben. Ende November standen schließlich die drei Gewinner fest. Leicht fiel unseren Mitarbeitern, die als Jury fungierten, die Auswahl unter den eingereichten Projekten nicht.

Foto: Die Leselernhelfer Hamburg e.V.

Foto: Die Leselernhelfer Hamburg e.V.

Lesen lernen macht stark

Über das Geld freuen konnte sich die Initiative „MENTOR – die Leselernhelfer Hamburg e.V.“, die sich dafür einsetzt, die Lese- und Sprachfähigkeiten von benachteiligten Hamburger Schulkindern im Alter von 6-16 Jahren zu verbessern. Der Wunsch beziehungsweise das Ziel der ehrenamtlichen Mitarbeiter ist es, dass alle Kinder lesen können. Daher arbeitet der Verein zurzeit mit rund 800 ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren zusammen, die bei Kindern die Lust am Lesen wecken wollen. „Lesen lernen macht stark“ lautet das Motto.

www.mentor-hamburg.de

Eine Schaukel für die Kleinsten in der Kita

Die „Kita Spatzennest Lüblow“ des Arbeiter-Samariter-Bundes ist eine kleine familiäre Kindertagesstätte für Kinder von 1 bis 9 Jahren und möchte mit Hilfe unserer Spende für die Kleinsten eine Nestschaukel anschaffen. Ihr Grundsatz, jedes Kind ist „richtig“ und „wichtig“, motiviert alle Beteiligten täglich aufs Neue.

www.asb-sn-pch.de/kinder-jugend/kita/lueblow-kita-spatzennest.html

Unterstützung bei Depression für Betroffene und ihre Angehörigen

Die Interessengemeinschaft „Dieser Weg – Zurück ins Leben“ verwendet das Geld, um Angehörige und Betroffene von Depressionen, Posttraumatischen Belastungsstörungen und Dissoziativen Störungen zu unterstützen. Er bietet Informationen zu den vorgenannten Themenschwerpunkten, vermittelt geeignete Therapien, verfügt über spezielle Therapeutenlisten, unterhält Selbsthilfegruppen zum Thema Depression und vieles mehr.

dieser-weg-zurueck.de

Plus:Für Andere existiert seit 2013

Bereits seit 2013 fördert CreditPlus den freiwilligen Einsatz im sozialen und kulturellen Bereich. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CreditPlus Bank stimmen darüber ab, wer die Spendengelder erhält. Es ist immer wieder spannend und beeindruckend, welchen Einsatz ehrenamtliche Helfer zeigen und für welche konkreten Projekte Menschen sich mit Herzblut engagieren. Auch 2016 wird das Programm fortgeführt und wir sind schon jetzt gespannt, wer sich dann bewirbt.

Sabine Dohmen

SABINE DOHMEN

Unternehmenskommunikation bei CreditPlus


Kommentieren Sie diesen Artikel