Experten-Tipps von Bernhard Kulisch

Online-Kredit bei CreditPlus

02. September 2014

Welche Angaben muss ich machen, wenn ich einen Online-Kredit bei der CreditPlus Bank beantragen möchte? Muss ich Sicherheiten liefern? Welche Unterlagen sind erforderlich?

Und: Wie sieht es mit dem Datenschutz aus? Diese Fragen beschäftigen viele, die sich über ein Darlehen via Internet informieren möchten. Bernhard Kulisch, Leiter Online-Kredite bei CreditPlus, hat die Antworten.

Bernhard Kulisch, Leiter Online-Kredite

Bernhard Kulisch, Leiter Online-Kredite

Wofür kann ich einen Kredit beantragen?

Die Gründe, warum ein Kredit benötigt wird, können ganz unterschiedlich sein. Ein Kredit ist beispielsweise sinnvoll, wenn Kunden einen teuren Dispositionskredit ablösen möchten. Auch wenn ein defektes Haushaltsgerät ersetzt, eine neue Wohnungseinrichtung oder eine umfassende Weiterbildung finanziert werden sollen, ist ein Ratenkredit empfehlenswert. Viele Kreditnehmer möchten auch einfach ihre Finanzen optimieren und verschiedene Kredite zu einem zusammenfassen.

Generell gilt jedoch: Wir fragen nicht nach den Gründen für den Kredit.

Was passiert mit den Daten, die ich eingebe? Ist der Datenschutz gewährleistet?

Die Daten, die Kunden in unserer Antragsstrecke online eingeben, werden über einen gesicherten Übertragungsweg an CreditPlus geschickt. Wir fragen ausschließlich solche Informationen ab, die für die Antragsbearbeitung, ein spezifisches Angebot sowie die Auszahlung des Kredits notwendig sind. Die erhobenen Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Kommt ein Kreditvertrag nicht zustande, werden die Daten gemäß der Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes gelöscht.

Welche Sicherheiten muss ich liefern?

Keine! Es sei denn, es handelt sich um eine Autofinanzierung. Dann wird der Fahrzeugbrief als Sicherheit bei uns hinterlegt.

Wie lange läuft ein Kredit?

Die kürzeste Laufzeit beträgt 12 Monate. Je nach Kreditbetrag und Kunde sind Laufzeiten bis zu 84 Monaten möglich. Eine längere Laufzeit hat den Vorteil, dass dann die monatliche Rate niedriger ausfällt.

Was raten Sie mir: lieber online oder vor Ort in der Filiale einen Kredit aufnehmen?

Das kommt ganz auf den Interessenten an. Online-Kredite sind vor allem für Kunden, die keine zusätzliche Beratung benötigen, geeignet. Natürlich erhält auch hier jeder ein individuell auf ihn zugeschnittenes Angebot.

Da wir jedoch auch über 17 Filialen verfügen, können wir Kunden mit zusätzlichem Beratungsbedarf im persönlichen Gespräch vor Ort betreuen. Dass wir unsere Dienstleistung sowohl online als auch in unseren Filialen zur Verfügung stellen, ist ein besonderes Merkmal der CreditPlus Bank.

Hilfreiche Links

Wenn Sie noch weitere Fragen zum Online-Kredit haben, posten Sie sie einfach direkt unter diesen Blog-Beitrag. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei CreditPlus


4 Kommentare

Hallo Rainer,
Kreditanfragen sind zwar ersichtlich, haben jedoch keine Auswirkungen auf Ihren Schufa-Score. Hier finden Sie die Info auch auf unserer Webseite: https://www.creditplus.de/service/hilfe/faq/
Viele Grüße
Sabine Birk vom CreditPlus-Social Media Team

Werden die eingegebenen Daten bzw. die Kreditanfrage selbst nicht trotzdem an die Schufa übermittelt, auch wenn kein Kreditvertrag zustande kommt ?

Hallo Paula,

wenn Sie den Kredit online beantragt haben und dieser genehmigt wird, erhalten Sie von uns ein Schreiben, in welchem die Unterlagen, die wir von Ihnen noch benötigen, aufgeführt sind.

Gehaltsabrechnungen genügen in Kopie.

Einen schönen Tag wünscht Ihnen

Sandra Hilpert
CreditPlus Bank
Unternehmenskommunikation

Sandra Hilpert

SANDRA HILPERT

8. September 2014

Muss ich wenn ich mir Online einen Kredit errechnen lassen will meine Lohnscheine im Original einschicken lassen?

Kommentieren Sie diesen Artikel