Welche Hochzeitsbräuche sind in und welche out?

Hochzeit 2017: Es geht nicht ohne Ring, Brautstrauß und Polterabend

Hochzeit 2017 - Hochzeitsbräuche Beitragsbild

18. Mai 2017

Die wichtigste Hochzeitstradition ist für die Deutschen der Wurf des Brautstraußes. Das sagten 64 Prozent der Befragten einer repräsentativen Umfrage der CreditPlus Bank AG. Wir haben hier die Ergebnisse der Studie zusammengefasst.

 Ergebnisse der Umfrage Hochzeit 2017

  • Für 64 Prozent der Befragten ist der Wurf des Brautstraußes die wichtigste Tradition bei der Hochzeit, auf die sie nicht verzichten möchten.
  • Ohne Verlobungsring geht es für 63 Prozent der Deutschen nicht. Dieser Brauch kommt damit auf den zweiten Platz.
  • Den dritten Rang belegt das Zerschlagen des Porzellans bei einem zünftigen Polterabend, das gehört für 61 Prozent dazu.
  • Abgeschlagen auf dem letzten Platz liegt die Tradition, dass Hochzeitsschuhe mit Pfennigen (Cents) bezahlt werden. Nur 14 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass sie gepflegt werden muss. 63 Prozent halten sie für überholt, 23 Prozent kennen sie nicht einmal.
  • Mehr als die Hälfte der Deutschen, 56 Prozent, kann sich vorstellen, gebrauchte Teile für die eigene Hochzeit zu kaufen. 35 Prozent denken dabei an Dekoration, 26 Prozent würden auch ein Brautkleid aus zweiter Hand kaufen, 24 Prozent Accessoires wie Schleier oder Handtasche.
  • Lediglich sechs Prozent würden gebrauchte Ehe- und Verlobungsringe kaufen.13 Prozent der Befragten beabsichtigen, noch vor Ende 2018 vor dem Traualtar zu stehen.
  • Unverzichtbar ist für die meisten die Torte, 73 Prozent sagen, dass sie zu einer gelungenen Feier unbedingt dazu gehört. Schon seit 2014 übersteigt dieser Wert regelmäßig 70 Prozent.
  • Auf Platz 2 liegt für 66 Prozent der Befragten das Essen im Restaurant, gefolgt von den Flitterwochen mit 61 Prozent.
  • Ein besonderes Hochzeitsauto ist dagegen für viele nicht mehr so wichtig, nur 34 Prozent legen darauf großen Wert. Im Vorjahr waren es noch 44 Prozent. Nur für 13 Prozent der Befragten soll es sogar eine Kutsche sein.
Hochzeit 2017 - Hochzeitsbräuche Infografik

Klicken Sie auf die Infografik zur Umfrage Hochzeit 2017 für eine größere Ansicht

Weitere Infos zu den Studienergebnissen finden Sie im Newsroom von creditplus.de.

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei CreditPlus


Kommentieren Sie diesen Artikel