Jury hat entschieden

Gewinner des Urlaubs-Gewinnspiels stehen fest

Gewinner Urlaubs-Gewinnspiel 2018

11. September 2018

In  unserem diesjährigen Urlaubs-Gewinnspiel hatten wir die Teilnehmer gefragt, was sie beim Packen für die Reise schon einmal Wichtiges zu Hause vergessen haben. Die Creditplus-Jury hat nun getagt und die Gewinner ausgewählt.

„Was vergessen Sie gerne mal zu Hause, wenn Sie in den Urlaub fahren?“, so lautete unsere Gewinnspielfrage. Die Antworten der Teilnehmer brachten Kurioses, Interessantes und teils auch Überraschendes zu Tage.

Das wird besonders oft vergessen

Am Häufigsten wurden Ladekabel, Sonnenbrillen und Kosmetikartikel daheim gelassen. Meist konnten die Gegenstände auf Reisen ersetzt werden, auch wenn dafür oft ein saftiger Preis fällig war. Gelegentlich half auch eine Reisebekanntschaft aus und lieh dem Pechvogel etwa das Ladegerät für Handy oder Kamera.

Manch einer konnte keine Fotos machen, weil der Fotoapparat oder das Smartphone zu Hause geblieben war. Anscheinend haben jedoch alle Betroffenen den unfreiwillig handyfreien Urlaub nicht nur überlebt, sondern fanden es „gar nicht so schlimm“ mal ohne das geliebte Telefon zu sein.

Eine umfangreiche Sammlung von Bikinis und Badelatschen aus Ferienorten zeugen bei etlichen Teilnehmern davon, dass sie „leider“ in zahlreichen Urlauben neue kaufen mussten. Offensichtlich war aber nicht jeder allzu traurig darüber, dass er oder sie sich wieder mal neue Badekleidung zulegen musste.

Was wohl diejenigen gemacht haben, die gleich ihre komplette Reisetasche zu Hause vergessen haben, weil sie sich darauf verließen, dass ihr Partner sie ins Auto gestellt hat?

Nicht alles lässt sich ersetzen

Brenzlig wurde es für diejenigen, die wichtige Medikamente zu Hause vergessen hatten. Ein Teilnehmer musste sogar die Reise abbrechen. Das passiert ihm bestimmt kein zweites Mal.

Selbst den Ausweis hatte manch einer nicht dabei, was jedoch nicht in jedem Fall zum Abbruch der Reise führte. Nur wer in den Urlaub fliegen wollte, hatte Pech gehabt. Denn ohne Papiere war am Terminal Endstation. Auch vergessene Tickets verhinderten bei manchen Teilnehmern den Abflug. In einem Fall hatte das Kind die Flugtickets offenbar unbemerkt aus der Handtasche gezogen und damit gespielt. Nachdem schon die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt war, bemerkten es die Eltern glücklicherweise und erreichten gerade noch den Flieger.

Ein Teilnehmer hatte sogar seine kompletten Reiseunterlagen zu Hause liegen gelassen und konnte sich nicht einmal an den Namen des Hotels erinnern. Dennoch kam es zum Happyend, da hilfsbereite Menschen ihm zu seinem Reiseziel halfen.

Die glücklichen Gewinner

Die 4-köpfige Jury aus Marketing und Unternehmenskommunikation hat sich die rund 780 Beiträge der Teilnehmer im Blog und auf Facebook angesehen. Hier sind die zehn Gewinner, für die wir uns entschieden haben:

  • Je einen Städtetrip-Hotelgutschein von mydays, 1 Übernachtung für 2 Personen inklusive Frühstück im Wert von je 89 Euro haben Elke (Blog), Carmen und Doreen (beide Facebook) gewonnen.
  • Je einen Amazon-Gutschein im Wert von je 50 Euro haben Melanie, Jürgen (beide Blog), Verena und Torsten (beide Facebook) gewonnen.
  • Je einen CEWE-Fotobuch-Gutschein im Wert von 20 Euro haben Susi, Katrin (beide Blog) und Kristina (Facebook) gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern! Wir haben alle bereits benachrichtigt. Vielen Dank allen Teilnehmern fürs Mitmachen.

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei Creditplus


Kommentieren Sie diesen Artikel