Corporate Social Responsibility-Initiative

Finanzielle Allgemeinbildung in Social Media

Finanzielle Allgemeinbildung in Social Media

10. Dezember 2019

Das ganze Jahr über haben wir jeden Monat einen Beitrag zum Thema „Finanzielle Allgemeinbildung“ in unserem Blog und unseren Social Media Kanälen veröffentlicht. Hier nochmals alle Themen im Überblick.

Unsere Initiative „Finanzielle Allgemeinbildung in Social Media“ ist eine Aktion im Rahmen von FReD, dem konzernweiten Corporate Social Responsibility Programm der Crédit Agricole Gruppe. Das sind die elf Themen, die wir in diesem Jahr behandelt haben:

#1 Besser mit dem Geld haushalten

Trifft der altbekannte Spruch „Am Ende des Geldes, ist immer noch so viel Monat übrig“ auch auf Sie zu? Dann wird es höchste Zeit, etwas dagegen zu unternehmen. Wir haben Tipps, wie Sie im neuen Jahr, Ihre Finanzen besser in den Griff bekommen. Weiterlesen

#2 Finanztipps: Welche Kreditarten gibt es?

Kredite können uns dabei helfen, einen finanziellen Engpass zu überbrücken oder eine kostspielige Anschaffung zu ermöglichen. Unser Video zeigt, welche Kreditarten es gibt und welches der passende Kredit ist. Weiterlesen

#3 Wofür geben Sie Ihr Geld aus?

Wir haben Passanten in der Stuttgarter Innenstadt gefragt, wofür sie ihr Geld bevorzugt ausgeben und woran sie lieber sparen. Im Video sehen Sie, was sie uns geantwortet haben. Weiterlesen

#4 Finanztipps: Was brauche ich, um einen Kredit zu beantragen?

Kredite helfen dabei, Wünsche zu erfüllen oder unvorhergesehene Ausgaben zu schultern. Was sind die notwendigen Voraussetzungen für einen Kredit? Welche Angaben muss ich beim Kreditantrag machen? Welche Unterlagen müssen eingereicht werden? Diese Fragen beantwortet unser Video. Weiterlesen

#5 Wie viel Taschengeld für Kinder?

Dass Kinder Taschengeld brauchen, ist für die meisten unstrittig. Nur wie viel und ab wann sollten sie welches bekommen? Sollen Eltern dem Nachwuchs vorschreiben, was er damit tun darf oder zähneknirschend hinnehmen, wenn es für „Quatsch“ ausgegeben wird? Wir haben ein paar Antworten und Tipps zu diesen Fragen zusammengetragen. Weiterlesen

#6 Finanztipps: Wie funktioniert ein Ratenkredit?

Ein Ratenkredit kann dabei helfen, große Wünsche oder notwendige Reparaturen zu finanzieren – ohne das Girokonto zu belasten. Aber wie funktioniert ein Ratenkredit eigentlich? Unser Video erklärt es kurz und bündig. Weiterlesen

#7 Was ist die Schufa?

Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, kurz SCHUFA, ist den meisten ein Begriff. Vermieter verlangen häufig eine SCHUFA-Auskunft, bevor sie einem Interessenten ihre Wohnung vermieten. Banken ziehen bei der Kreditbeantragung eine SCHUFA-Auskunft über den Antragsteller ein. Weshalb gibt es die SCHUFA überhaupt und welche Daten speichert sie? Weiterlesen

#8 Creditplus-Betatester testen Haushaltsbuch-App

Im Rahmen des Projekts „We the Beta Testers“ testen Creditplus-Mitarbeiter regelmäßig Apps und digitale Angebote. Das Thema finanzielle Allgemeinbildung spielt bei der Creditplus Bank eine wichtige Rolle. Daher haben die „Betas“ dieses Mal eine Haushaltsbuch-App getestet. Weiterlesen

#9 Mit einer Budgetplanung auf etwas sparen – so funktioniert es!

Kennen Sie Ihr monatliches Budget? Für alle, die jetzt mit dem Kopf schütteln, haben wir Tipps, wie eine Budgetplanung funktioniert und wie Sie damit beispielsweise auf eine kostspielige Reise sparen können. Weiterlesen

#10 Wie gut kennen Sie sich mit Finanzthemen aus?

Gefühlt kennt sich jeder bestens mit Finanzthemen aus. Wie steht es bei Ihnen damit? Testen Sie doch mal Ihr Wissen rund um Finanzen und Kredit in unserem kleinen Quiz. Weiterlesen

#11 So lernen Kinder den Umgang mit Geld

In Deutschland ist die Regel „Über Geld spricht man nicht!“ weit verbreitet. Doch ist diese Haltung auch sinnvoll, wenn es um den eigenen Nachwuchs geht? Wir plädieren dafür, dass Kinder schon früh einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld lernen und haben nützliche Tipps dafür. Weiterlesen


Mit der vorliegenden Zusammenfassung der Beiträge, die wir im Rahmen unserer FReD-Initiative veröffentlicht haben, schließen wir die Serie Finanzielle Allgemeinbildung in Social Media und freuen uns, wenn nützliche Informationen für Sie dabei waren. Die Creditplus Bank wird sich auch weiterhin für finanzielle Allgemeinbildung einsetzen, zum Beispiel durch Workshops an Schulen oder bei Initiativen der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva).

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/Social Media


Kommentieren Sie diesen Artikel