Fahrzeug ohne Kfz-Brief anmelden

Neues Fahrzeug ohne Kfz-Brief anmelden

Wenn Sie bei Creditplus ein Fahrzeug über einen unserer Partnerhändler finanzieren, wird die Zulassungsbescheinigung Teil II bis zur vollständigen Bezahlung Ihres Kredits bei uns hinterlegt. Wurde Ihr Fahrzeug nicht bereits beim Händler zugelassen, hilft Ihnen unser Service-Center gerne weiter.

Damit Sie Ihr neues Fahrzeug anmelden können, teilen Sie bitte unserem Service-Center die Anschrift der zuständigen Zulassungsstelle mit. Creditplus verschickt das Fahrzeugdokument dann direkt an die Zulassungsbehörde. Sie haben danach 4 Wochen Zeit, die Anmeldung vorzunehmen.

Bei der Erstanmeldung des finanzierten Fahrzeugs entstehen Ihnen keine Extrakosten für den Versand des Fahrzeugdokumentes an die Zulassungsstelle.

Anmeldung auf eine Drittperson

Wenn Sie das Fahrzeug auf eine dritte Person anmelden möchten, fordern Sie bitte beim Service-Center den sogenannten Sicherungsübereignungsvertrag an. Dieses Formular muss vom Halter unterschrieben und im Original an uns zurückgeschickt werden. Erst wenn uns das Schreiben im Original vorliegt ­– also nicht per E-Mail oder Fax – können wir das Fahrzeugdokument an die Zulassungsstelle verschicken.

Wenn das Service-Center das Fahrzeugdokument versandt hat, erhalten Sie schriftlich Bescheid. Sie haben dann vier Wochen Zeit, die Zulassungsstelle aufzusuchen.

Haben Sie bei der Zulassungsstelle vorgesprochen, schickt diese den Fahrzeugbrief wieder an Creditplus zurück.

Wichtiger Hinweis:
Sprechen Sie nicht innerhalb von 4 Wochen bei der Zulassungsstelle vor, kann es passieren, dass diese das Fahrzeugdokument kostenpflichtig an uns zurückschickt. Die Gebühren dafür müssen wir Ihnen dann leider in Rechnung stellen.

Noch Fragen?

Sind Sie Creditplus-Kunde und haben noch Fragen, die Ihren Kfz-Brief betreffen? Dann wenden Sie sich bitte an unser Service-Center unter Telefon 0711 34 239 9999 oder per E-Mail an: