Informationen aus unserem Service Center

Datenschutz in der Telefonbetreuung

Telefonbetreuung im Service Center

11. August 2016

Gelegentlich fragen uns Kunden oder deren Familienangehörige, weshalb sie nicht einfach am Telefon Auskunft über einen Kreditvertrag erhalten. Wir beantworten jedoch generell telefonisch keine speziellen Fragen zum Kredit, sondern erteilen nur allgemeine Auskünfte. Und selbst diese erhält ausschließlich der Kreditnehmer.

Der Datenschutz wird auch in der Telefonbetreuung sehr ernst genommen, wie Melanie Kühn aus unserem Service Center erklärt: „Nicht immer haben die Anrufer Verständnis dafür, dass wir ihnen die gewünschte Auskunft nicht einfach am Telefon geben können. Wir sind jedoch verpflichtet, die Daten unserer Kunden zu schützen und müssen sicherstellen, dass nur Berechtigte die jeweilige Information erhalten.“

In diesem Blog-Artikel haben wir zusammengestellt,

  • wer telefonische Auskünfte zu einem Kreditvertrag erhalten kann und
  • welche Informationen wir weitergeben können.

Legitimation am Telefon

Ein Anrufer im Service-Center, der Fragen zu seinem Kreditvertrag hat, muss sich als Kreditnehmer legitimieren. Dazu fragen wir ihn nach Namen, Adresse und Geburtsdatum. Häufig lassen wir uns zudem die Bankverbindung nennen.

Tipp: Sollten Sie sich telefonisch mit dem Service Center in Verbindung setzen, halten Sie diese Daten am besten schon bereit.

Auskünfte erhält nur der Kreditnehmer

Auch wenn der Ehepartner anruft, jedoch selbst nicht mit im Kreditvertrag steht, erhält dieser keine Auskunft. Das gilt generell für Personen, die nicht im Vertrag genannt sind. Wenn zwei Kreditnehmer im Vertrag stehen, sind auch beide auskunftsberechtigt.

Um den Datenschutz zu gewährleisten, ist nur der Kreditnehmer dazu berechtigt, Informationen zu bekommen.

Ausnahme: Wenn eine schriftliche Vollmacht des Kreditnehmers vorliegt, ist es möglich, Auskunft an Dritte zu erteilen.

Zulässige Informationen per Telefon

Auskünfte zu Laufzeit und Einzugstermin können wir auch telefonisch geben. Beträge werden hingegen am Telefon nicht mitgeteilt.

Kreditnehmer möchte die Ablösesumme erfragen

Aus Datenschutzgründen wird am Telefon auch die Höhe der Ablösesumme nicht genannt. Diese Auskunft erhält der Kreditnehmer nur schriftlich per E-Mail oder per Post.

Noch Fragen?

Haben Sie noch weitere Fragen zum Datenschutz in der Telefonbetreuung? Dann schreiben Sie Ihren Kommentar gleich hier unter diesem Beitrag. Wir antworten Ihnen gerne.

Sie erreichen die Telefonbetreuung im Service Center unter 0711 34239 9999.

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei CreditPlus


Kommentieren Sie diesen Artikel