CreditPlus Akademie 2014: Fair und verantwortungsvoll urteilen

Martin Priebe Mein erstes Seminar in der kleineren Gruppe hatte das Thema „Fair und verantwortungsvoll urteilen“. Der Theologe und Volkswirt Martin Priebe sprach mit uns über Werte, Moral und Ethik. Wie unterschiedlich darüber die Auffassungen sein können, zeigte auch die lebhafte Diskussion der Teilnehmer.

 

Das WAABE-Modell

Nach einer Klärung, was eigentlich die Begriffe Werte, Moral, Ethik für uns bedeuten, stellte uns der Wirtschaftsethiker das sogenannte „WAABE“-Modell vor.

Es beinhaltet fünf Kriterien, die uns beim verantwortungsvollen Handeln helfen sollen:

  • Wahrnehmung – Wissen: Ich muss Kenntnis von etwas haben, um etwas fair beurteilen zu können.
  • Anspruch – objektiv: Dies sind z.B. Gesetze, evtl. auch gesellschaftliche Konventionen.
  • Anspruch – subjektiv: Dieser Anspruch basiert auf meinen eigenen Werten.
  • Bewusstsein der Optionen: Ich realisiere die Möglichkeiten, die ich in einer bestimmen Situation habe.
  • Entscheidung in Freiheit: Ich kann ohne Zwang handeln.

Jeder hat seine eigenen, persönlichen Werte

Martin Priebe, CreditPlus Akademie 2014

Martin Priebe, CreditPlus Akademie 2014

Nach dieser theoretischen Behandlung des Themas konfrontierte uns Priebe mit einem Fallbeispiel. Die Diskussion darüber zeigte, dass die Menschen oft unterschiedliche Wertesysteme haben. Das heißt, was für den einen noch akzeptabel ist, kann für den anderen bereits Fehlverhalten sein, das nicht geduldet werden darf.

 

Mehr über Martin Priebe: www.priebe-beratung.de

 

 

Zurück zur Übersicht