Infos aus unseren Filialen

Bestehende Kredite ablösen

Kredite ablösen und zusammenlegen

10. April 2017

Wer seine bestehenden Kredite zusammenfasst, muss nur noch eine Rate pro Monat bezahlen und hat so einen besseren Überblick über seine monatlichen Ausgaben. Filialleiter Ali Tahtah erklärt Ihnen die Vorteile und wie es funktioniert, wenn Sie Ihre Kredite ablösen und zusammenlegen wollen.

Wir raten Kunden, ihre bestehenden Kredite zu einem zusammenzufassen. Das ist sinnvoll, weil man dann nur noch eine monatliche Rate zu bezahlen hat und seine Finanzen so besser im Blick behält. Manche sind der Meinung, dass sie aktuell nur einen Kredit haben. Dabei übersehen sie jedoch, dass auch Ratenzahlungen über den Handel, bei dem sie vielleicht nur kleinere Beträge pro Monat bezahlen, Kredite sind. Doch auch die monatlich bezahlten 20 Euro für das neue Handy oder die regelmäßig Abbuchungen für das beim Händler erworbene Sofa, sind Kreditraten. Da kann man schnell mal den Überblick verlieren.

Legt man die Kredite jedoch zusammen, werden alle laufenden Verbindlichkeiten von der Kreditsumme beglichen und man bezahlt nur noch eine Rate je Monat.

Kredite ablösen und zusammenlegen geht ganz einfach

Sie geben bei der CreditPlus Bank an, welche Kredite abgelöst werden sollen und nennen uns Ihren Wunschtermin. Dann reichen Sie eine Restsaldobestätigung bei uns ein, um uns über den genauen Betrag zu informieren. Darüber hinaus erteilen Sie uns eine Vollmacht, damit wir in Ihrem Namen die laufenden Kredite ablösen können. Wir erledigen dann alles Weitere und kümmern uns um den Umzug Ihres Kredits.

Dieses Angebot gilt nicht nur für Bestandskunden der CreditPlus Bank. Auch als Neukunde können Sie bei uns Ihre bestehenden Kredite ablösen.

Hier ein Beispiel aus der Praxis

Eine Kundin hat einen bereits bestehenden Kredit, bei dem noch 12.000 Euro zurückzuzahlen sind. Nun möchte sie ihren finanziellen Spielraum erhöhen und startet eine Kreditanfrage bei der CreditPlus Bank über 20.000 Euro. Nachdem wir den Kredit genehmigt haben, überweisen wir die 12.000 Euro an ihre bisherige Bank und die restlichen 8.000 Euro direkt auf ihr Girokonto.

Auf diese Weise sind nicht nur ihre Verbindlichkeiten bei dem anderen Finanzinstitut erledigt, sondern sie hat gleichzeitig die Möglichkeit eine dringende Anschaffung zu tätigen, ohne ins Minus zu rutschen. Bei diesem Vorgehen kommt keine weitere monatliche Zahlung dazu, sondern sie bezahlt weiterhin nur eine feste Rate pro Monat, die sie sich auch leisten kann, zurück.

Haben Sie noch Fragen?

Wenn Sie sich zu diesem Thema Beratung wünschen und wissen möchten, ob die Zusammenlegung Ihrer Kredite in Frage kommt, wenden Sie sich direkt an unsere Filialmitarbeiter.

Auf der CreditPlus-Webseite erfahren Sie, wo sich die nächstgelegene CreditPlus-Filiale befindet. Oder stellen Sie Ihre Fragen telefonisch unter 0711  34239 9999 (zum Ortstarif).

Wenn Sie bei CreditPlus einen Kredit beantragen möchten, können Sie das gerne online über unsere Homepage tun oder sich an eine unserer Filialen wenden.

Für allgemeine Fragen zu diesem Thema können Sie uns auch gerne einen Kommentar direkt unter diesem Beitrag hinterlassen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie keine personenbezogenen Daten veröffentlichen.

Ali Tahtah

ALI TAHTAH

Filialleiter CreditPlus-Filiale Hannover


Kommentieren Sie diesen Artikel