Online-Studie „Autotrends 2017“

Elektroautos kommen bei deutschen Verbrauchern gut an

Elektroauto

29. Juni 2017

Mehr als die Hälfte der Deutschen befürwortet den Kauf eines Elektroautos, allerdings zögert noch jeder Fünfte, wegen der hohen Preise. Das ist eines der Ergebnisse der repräsentativen Umfrage „Autotrends 2017“ der CreditPlus Bank AG. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Studie.

Ergebnisse der Umfrage Autotrends 2017 zum Thema Elektroautos und selbstfahrende Autos

  • 55 Prozent der Deutschen wäre bereit, zukünftig ein Elektroauto zu fahren.
  • Nur 13 Prozent machen dies von einer staatlichen Förderung abhängig.
  • Größter Minuspunkt ist nach wie vor die geringe Reichweite der Batterie. 28 Prozent der Befragten entscheiden sich deshalb lieber gegen ein Elektroauto.
  • 63 Prozent sind skeptisch gegenüber selbstfahrenden Autos.
  • 17 Prozent haben beispielsweise Bedenken, dass das Auto gehackt und fremdgesteuert werden könnte.
  • Mehr als ein Drittel der Befragten kann sich hingegen gut vorstellen, von einem Autopiloten zu profitieren.

Grafik Auto 2017 Elektroautos E-Autos

Hintergrund der Studie

An der bevölkerungsrepräsentativen Online-Studie „Autotrends 2017“ der CreditPlus Bank AG haben sich 1.013 Deutsche ab 18 Jahren beteiligt. Die Befragung wurde im April 2017 durch das Marktforschungsunternehmen Toluna durchgeführt. Weitere Details zur Studie erhalten Sie im Newsroom von creditplus.de.

 

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei CreditPlus


Kommentieren Sie diesen Artikel