Online-Studie „Autotrends 2018“

Dieselskandal macht Hybridfahrzeuge populär

Autotrends 2018 Dieselskandal macht Hybridfahrzeuge populär

20. Juni 2018

Nur noch sieben Prozent der Deutschen würden sich beim Autokauf für einen Diesel entscheiden. 42 Prozent der Befragten finden hingegen Hybridfahrzeuge interessant. Das hat die repräsentative Umfrage „Autotrends 2018“ der Creditplus Bank AG ergeben.

Deutsche Verbraucher wenden sich von Dieselfahrzeugen ab

Nach den vielen Skandalen und Manipulationen haben die Verbraucher offenbar zunehmend die Nase voll vom Diesel. Nur noch sieben Prozent der Befragten würden sich ein Auto mit dieser Antriebstechnik zulegen. Vor drei Jahren fuhr jedes dritte Fahrzeug, das an Privatkunden verkauft wurde, mit Diesel. Heute ist es nur noch jedes sechste.

Hybridfahrzeuge stehen hoch im Kurs

Insgesamt 42 Prozent der Befragten finden die Kombination von Benzin- und Elektroantrieb interessant. Trotz der Mehrkosten würde sich 49 Prozent aller Befragten für ein E-Auto oder einen Hybriden entscheiden, wenn sie 2018 einen Wagen erwerben würden. Für die Hersteller von Elektroantrieben sind das gute Nachrichten.

Infografik Auto-Trends 2018 - Dieselskandal macht Hybridfahrzeuge populär

E-Autos brauchen noch Überzeugungsarbeit

Mittelfristig wären 58 Prozent der Deutschen bereit, ihr jetziges Fahrzeug gegen ein reines Elektroauto einzutauschen. Allerdings sagen nur elf Prozent, dass ihr nächster Wagen auf jeden Fall ein Stromer wird. 20 Prozent der Befragten möchten nicht, dass ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Zwölf Prozent würden sich für den Kauf entscheiden, wenn die Anschaffung staatlich gefördert wird. Unsicherheit löst auch die geringe Reichweite bei Elektromotoren aus: Für 25 Prozent ist das bisher ein Ausschlusskriterium. Fünf Prozent finden die Aufladetechnik zu kompliziert.

Es gilt also noch einiges zu optimieren, damit sich mehr Menschen für ein E-Auto entscheiden würden.  Bei 34 Prozent der Befragten hilft zurzeit allerdings auch Überzeugungsarbeit wenig, denn sie wollen auf jeden Fall beim Verbrennungsmotor bleiben.

Hintergrund der Studie

An der bevölkerungsrepräsentativen Online-Studie „Autotrends 2018“ der Creditplus Bank AG haben sich 1.000 Deutsche ab 18 Jahren beteiligt. Die Befragung wurde im März 2018 durch das Marktforschungsinstitut Toluna durchgeführt. Weitere Details zur Studie können Sie im Newsroom auf www.creditplus.de herunterladen.

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei Creditplus


1 Kommentare

Hallo
Guten Tag
Wunderbarer Blog-Beitrag. Informieren Sie alle über Hybrid- und Dieselfahrzeuge. Ich hoffe, bald wieder mehr informative Blogeinträge von Ihnen zu lesen.
Mit freundlichen Grüßen
Onma

Kommentieren Sie diesen Artikel