CreditPlus-Verbraucherindex im März 2013: Interaktive Grafik

Verbraucher investieren stärker

Verbraucherindex

14. März 2013

Die Buchung einer größeren Reise steht bei den Verbrauchern an erster Stelle, gefolgt vom Möbelkauf und dem Erwerb eines teuren Elektrogeräts. Die Anschaffung eines Autos oder Motorrads ist demgegenüber relativ unbedeutend. Das ergab der Verbraucherindex, in Zusammenarbeit mit IPSOS, Details finden Sie in unserer interaktiven Grafik.  

Der Verbraucherindex ergab noch nie eine so hohe Bereitschaft, in größere Anschaffungen zu investieren, wie heute. Das niedrige Zinsniveau und die Angst vieler Deutscher vor einer Inflation bewirken, dass sie noch mehr Werthaltiges konsumieren wollen – auch wenn ihnen nicht mehr Mittel zur Verfügung stehen als zuvor.

–> Bild anklicken und auf die interaktive Grafik gelangen.

Zur Umfrage:

Der CreditPlus-Verbraucherindex ermittelt das Verbraucherverhalten und die Konsumbereitschaft der Bevölkerung in Deutschland. Vom 30.01.2013 bis 12.02.2013 führten Mitarbeiter von Institut Ipsos Observer bei 2.000 Personen ab 14 Jahren in Privathaushalten telefonische Interviews.

Grundlage für die Berechnung des CreditPlus-Verbraucherindex bilden die Befragungsergebnisse zu den Themen Entwicklung des eigenen Lebensstandards und des Haushaltseinkommens, Anschaffungsneigung, Anschaffungspotenzial und Kaufabsichten. Die Umfrage wird seit Februar 2006 zweimal pro Jahr durchgeführt.

Wir freuen uns über Ihre Fragen und Anmerkungen gleich hier im Kommentar.

 

Social Media Team von CreditPlus

SOCIAL MEDIA TEAM VON CREDITPLUS


1 Kommentare

Wahnsinn wenn man sich mal vor Augen führt, wofür die meisten Leute ihr Geld ausgeben. Super Artikel!
Marko

Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach der Freischaltung durch die Redaktion veröffentlicht. * = Pflichtfeld. Zum Schutz vor Spam lösen Sie bitte eine kleine Rechenaufgabe.