In wenigen Schritten zum eigenen Festgeld-Konto

So funktioniert die Festgeldanlage bei CreditPlus


Voraussetzungen

Wir führen Konten ausschließlich auf den Namen natürlicher Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Die Konten sind nicht für geschäftliche oder freiberufliche Zwecke nutzbar und werden nur auf den Namen einer Person eröffnet. Diese muss voll geschäftsfähig sein.

Ausgeschlossen sind, Kautionskonten (z.B. Mietkautionen), Nachlasskonten (Neueröffnungen auf Erbengemeinschaften) sowie Treuhand- und Mietkautions- oder sonstige so genannte Anderkonten.

Wer diese Voraussetzungen erfüllt, kann online den Festgeldantrag ausfüllen.

  • Klicken Sie auf  „Zur Kontoeröffnung“ und füllen Sie das Antragsformular online aus
  • PDF-Unterlagen direkt ausdrucken oder per Post bzw. E-Mail zuschicken lassen
  • Richtigkeit der eigenen Angaben in den Kontoeröffnungsunterlagen prüfen
  • Beide Ausfertigungen an den markierten Stellen auf Seite 2 unterschreiben, Ort und Datum ergänzen
  • Die „Ausfertigung für den Kunden“ für die eigenen Unterlagen aufbewahren
  • Das Exemplar „Ausfertigung für die Bank“ in einem Umschlag an folgende Adresse schicken: CreditPlus Bank AG, Postfach 17 65, 55387 Bingen.
  • Bitte Legitimierung beachten: Wer noch kein Festgeld-Kunde sind, sollte sich mit dem Postident-Verfahren legitimieren. Wer bereits Festgeld-Kunde ist oder war, kann die Unterlagen direkt verschicken.
  • Anlagebetrag nach Auftragsbestätigung auf das Sammelkonto der CreditPlus Bank AG Kontonummer 990 099 999 9, BLZ 600 306 66 überweisen und sofort verzinsen. Wichtig: im Verwendungszweck Namen und Antragsnummer angeben. Hinweis: Das Konto, von dem der Betrag überwiesen wird gilt als „Referenzkonto“.
  • Per E-Mail wird die erfolgreiche Kontoeröffnung bestätigt. Sobald das Geld eingegangen ist, erhält der Kunde eine weitere E-Mail mit der Bestätigung des Geldeingangs.

Während der Laufzeit und am Ende

Festgeldkunden bei CreditPlus können ihren Kontostand, also den Anlagebetrag, jederzeit kostenlos mit Hilfe eines Telefonbanking-Passworts bei der Festgeld-Hotline Telefon: 0800 – 500 26 00 70 abfragen. Unter dieser Telefon-Nummer erhält man auch eine aktuelle Jahresbescheinigung sowie jederzeit nach Ablauf des Steuerjahres eine Jahressteuerbescheinigung von den Kundenberatern.

Bis drei Werktage vor dem Ende der Laufzeit können Kunden uns ganz einfach telefonisch beauftragen, ihr Festgeldkonto aufzulösen und das Guthaben (Anlagebetrag inkl. Zinsen) auf das Referenzkonto, also ein Girokonto, zu überweisen. Zu diesem Zeitpunkt kann auch eine Änderung des Anlagebetrages beauftragt werden. Ansonsten wird die Festgeldanlage inklusive der aufgelaufenen Zinsen automatisch um den ursprünglichen Anlagezeitraum zu dem dann gültigen Zinssatz verlängert.

Bei Fragen können Sie sich gerne bei uns melden:

E-Mail:

Telefon: 0800/ 5002 600 70 (gebührenfrei aus dem dt. Festnetz)

 

Lesen Sie weiter im Blogbeitrag Festgeld als sichere und planbare Geldanlage