Jährliche Untersuchung zum Kreditverhalten deutscher Verbraucher

SCHUFA Kredit-Kompass 2016 zeigt Trends bei privater Kreditaufnahme

SCHUFA Kredit-Kompass 2016 zeigt Trends bei privater Kreditaufnahme

09. Februar 2017

Die jährlich erscheinende Studie Kredit-Kompass der SCHUFA beschäftigt sich mit den Trends der privaten Kreditaufnahme in Deutschland. Eines der Ergebnisse der Untersuchung ist, dass die Rückzahlungsquote der Kreditnehmer mit 97,6 Prozent weiterhin sehr gut ist.

Hohe Zahlungsmoral bei Kreditnehmern

Auf einem weiterhin sehr hohen Niveau ist die Rückzahlungsquote der Kreditnehmer in Deutschland. Sie hat nochmals um 0,1 Prozentpunkte zugenommen und liegt nun bei 97,6 Prozent. Übrigens liegen zu 90,7 Prozent der bei der SCHUFA gelisteten Personen ausschließlich positive Informationen vor.

Die Verbraucher legen offensichtlich großen Wert darauf, die Konditionen unterschiedlicher Anbieter zu vergleichen, bevor sie einen Kredit abschließen. Die Zahl der Konditionenanfragen steigerte sich auf 19,5 Millionen. Das sind 18,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Tatsächlich abgeschlossen wurden 7,4 Millionen Kreditverträge, was dem Vorjahresniveau entspricht.

Laut SCHUFA-Datenbestand gab es Ende 2015 rund 17,3 Millionen laufende Ratenkredite in Deutschland. Im Jahr 2014 waren es noch 17,5 Millionen. Das bedeutet einen leichten Rückgang von einem Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies trifft besonders stark auf Kredite der 40 bis 44-jährigen Kreditnehmer zu. Hier nahm die Anzahl der laufenden Kredite um 5,5 Prozent ab.

Die neu abgeschlossenen Kreditverträge lagen bei 7,4 Millionen und hatten damit ein ähnliches Niveau wie im Vorjahr. Dabei stieg die durchschnittliche Höhe der neu aufgenommenen Kredite, von 8.792 Euro auf 9.552 Euro im Vorjahr. Auch die durchschnittliche Laufzeit hat sich erhöht und liegt nun bei 47,3 Monaten, im Vorjahr betrug sie noch 45,4 Monate.

Die Gefahr der privaten Überschuldung in Deutschland nimmt ab. Der SCHUFA-Privatverschuldungsindex zeigt eine Verbesserung um 10 auf 1.039 Punkte. Auch für das laufende Jahr erwartet die SCHUFA einen weiteren Rückgang der privaten Verschuldung.

Fazit der Studie

Der Schwerpunkt des aktuellen SCHUFA Kredit-Kompass liegt auf dem Konsumverhalten in Zeiten des Online-Payments. Die Ergebnisse zeigen, dass die meisten Verbraucher in Deutschland trotz Online-Handel und Niedrigzinsangeboten überwiegend verantwortungsbewusst mit ihren Zahlungsverpflichtungen und ihren Finanzen umgehen.
Sie können sich den gesamten SCHUFA Kredit-Kompass 2016 herunterladen.

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei CreditPlus


Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach der Freischaltung durch die Redaktion veröffentlicht. * = Pflichtfeld. Zum Schutz vor Spam lösen Sie bitte eine kleine Rechenaufgabe.