Smalltalk mit Babett Hegedüs, interne Revision bei CreditPlus

Mehr als nur trockene Zahlen

Babett Hegedüs in Stuttgart

23. April 2013

Babett Hegedüs, Mitarbeiterin der internen Revision bei CreditPlus, erzählt von ihrer Arbeit und dem Leben in Stuttgart.

Was ist das Besondere an Ihrem Job?

Wenn sie „Interne Revision“ hören, denken viele Menschen, man habe den lieben langen Tag nur mit trockenen Zahlen zu tun. Das stimmt aber eigentlich gar nicht: Natürlich spielen Zahlen eine enorme Rolle, aber das Interessante in diesem Bereich ist, dass ich die verschiedenen Prozesse und Tätigkeiten im Unternehmen kennenlerne und dadurch ein spannendes Bild vom großen Ganzen bekomme.

Und was ist bei Ihrer Arbeit die größte Herausforderung?

Im Moment ist es noch ein bisschen die deutsche Sprache. Ich bin Ungarin und habe an der Schule und später an der Universität Deutsch gelernt. Aber in den vergangenen Jahren war vor allem Englisch meine Arbeitssprache. Also bin ich gerade dabei, meine Deutschkenntnisse wieder aufzufrischen …

… weil Sie auch noch nicht lange in Deutschland sind?

Genau. Zwei Tage vor Silvester bin ich nach Stuttgart gekommen, um am 2. Januar dann mit der Arbeit anfangen zu können.

Haben Sie schon einen Lieblingsplatz, den Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden zeigen, wenn sie zu Besuch kommen?

Babett Hegedüs in Stuttgart

Babett Hegedüs in Stuttgart

Ich war im vergangenen Juni schon einmal in Stuttgart und habe dabei die Karlshöhe und den Schlossgarten kennengelernt. Wenn das Wetter wieder wärmer ist, freue ich mich darauf, dort nochmal hinzugehen. Doch sonst ist alles ziemlich neu für mich. Deshalb gehe ich manchmal einfach die Straßen entlang, um die Stadt zu entdecken – was in Begleitung von meiner Familie oder von Freunden, die das alles ja auch nicht kennen, natürlich noch viel mehr Spaß macht.

Was sind typische Unterschiede zwischen Ungarn und Deutschland?

Das ist noch ein bisschen früh zu beantworten. Was ich allerdings sehr bald entdeckt habe, ist, dass in Deutschland die Geschäfte sonntags geschlossen sind. Daran muss ich mich erst gewöhnen …

 

Hier lernen Sie weitere Kollegen bei CreditPlus kennen:

Smalltalk mit Michael Mamerow aus unserer Filiale in Hamburg

“Ich liebe Herausforderungen“, Jennifer Zölzer, Händlerfinanzierung

 

Melanie Klagmann

MELANIE KLAGMANN


Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach der Freischaltung durch die Redaktion veröffentlicht. * = Pflichtfeld. Zum Schutz vor Spam lösen Sie bitte eine kleine Rechenaufgabe.