Gute Vorschläge der Mitarbeiter sind CreditPlus was wert!

Ideo: das betriebliche Vorschlagswesen

Ideo

31. Mai 2012

Oft sind es die kleinen Dinge, die den Arbeitsalltag erleichtern. Immer wenn ein Mitarbeiter bei uns sagt: „Da hätte ich eine Idee, wie wir das einfacher machen könnten.“ ist das ein“ Ideo“.

Was genau ist ein Ideo? Neben unserem Maskottchen im Bild links bezeichnet „Ideo“ alle Ideen und Anregungen, die Arbeitsabläufe vereinfachen, Kosten senken oder das Betriebsergebnis steigern. Sonja Starcevic, Personalabteilung bei CreditPlus: „Uns geht es darum, dass Mitarbeiter auch einmal über den Tellerrand des eigenen Aufgabenbereichs hinausschauen und neue, kreative Ideen beisteuern. Diese Vorschläge tragen dazu bei, Produkte, Zustände oder Prozesse zu verbessern.“

Über ein Tool im Intranet können alle Mitarbeiter ihre Verbesserungsvorschläge eingeben. Anschließend prüft die Personalabteilung, ob der Vorschlag der Betriebsvereinbarung entspricht. Dann wird er anonym an die jeweilige Fachabteilung weitergeleitet, nach deren Prüfung entscheiden Fach- und Personalabteilung, wie weiter verfahren wird. „Im letzten Jahr konnten wir an 18 Mitarbeiter Sach- und Geldpreise für ihre Vorschläge vergeben. Meist ging es um ganz spezielle Arbeitsabläufe, die schon durch kleine Anpassungen vereinfacht werden konnten.“

Für den ersten Vorschlag bekommt jeder Mitarbeiter ein Geschenk. Einige Mitarbeiter machen auch immer wieder mit. Sie „sammeln“ ihre Sachprämien und können sich dann eine Prämie aus einer höherwertigen Kategorie aussuchen. Die Auswahl reicht vom Brettspiel über Bücher bis zu mp3-Playern.

Christina Alber

CHRISTINA ALBER

Personal- und Sozialwesen bei CreditPlus


Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach der Freischaltung durch die Redaktion veröffentlicht. * = Pflichtfeld. Zum Schutz vor Spam lösen Sie bitte eine kleine Rechenaufgabe.