Die Mittagspause einmal anders nutzen

Horizont erweitern bei Brownbag Sessions

Brownbag Sessions bei CreditPlus

27. September 2012

Brownbag Sessions bieten CreditPlus-Mitarbeitern spannende Einblicke in Themen außerhalb des eigenen Aufgabengebiets.

Vor gut fünf Jahren hat die Abteilung Projektmanagement/Bankorganisation ihre erste Brownbag Session veranstaltet. Zunächst nur für die Mitarbeiter der eigenen Abteilung gedacht, stehen die Sitzungen inzwischen auch Kollegen aus anderen Bereichen offen.

Vielfältige Themen, neue Perspektiven

„In der Regel nehmen zwischen 20 und 35 Personen an den einstündigen Veranstaltungen teil“, berichtet Karim Tsouli, Chief Information Officer bei CreditPlus. Alle Sessions leben von der Freiwilligkeit der Teilnehmer und finden daher außerhalb der Arbeitszeit in der Mittagspause statt. Die Themen sind breit gefächert: „Grundsätzlich kommt alles in Frage, was den Horizont erweitert und einen Bezug zur täglichen Arbeit hat.“

Häufig berichten Kollegen aus ihrem Aufgabengebiet oder externe Partner präsentieren ihr Spezialwissen. Für Karim Tsouli sind die Brownbag Sessions eine ideale Möglichkeit, den Blick über den eigenen Tellerrand hinaus zu richten: „Im hektischen Arbeitsalltag fehlt dafür häufig ganz einfach die Zeit.“

Was bedeutet „Brownbag“?

Brownbag Sessions bei CreditPlus

In sogenannten Brownbag Sessions bringen die Zuhörer einer Informationsveranstaltung ursprünglich Ihr eigenes Essen und Trinken – in den USA klassischer Weise im brown bag (in einer braunen Papiertüte) mit.

Meist handelt es sich um ein freiwilliges Treffen von Kollegen in der Mittagspause, in einer informellen Atmosphäre.

Das ist besonders interessant für die interne Kommunikation in Unternehmen. Häufig werden dabei Randthemen angesprochen oder Diskussionen angeregt, die über den Arbeitsalltag hinausgehen.

Mirjam Hübner

MIRJAM HüBNER


Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach der Freischaltung durch die Redaktion veröffentlicht. * = Pflichtfeld. Zum Schutz vor Spam lösen Sie bitte eine kleine Rechenaufgabe.