Planen für 2015

Welche Anschaffungen stehen in diesem Jahr an?

Finanzierung

27. Januar 2015

Haben Sie schon Pläne gemacht, was Sie 2015 anschaffen wollen oder gar müssen? Benötigen Sie ein neues Auto oder ist eine Waschmaschine fällig, weil die alte den Geist aufgegeben hat? Vielleicht planen Sie auch Ihre Hochzeit für dieses Jahr oder eine große Reise?

Beim Autokauf gehört es inzwischen längst zum Alltag, ein Neufahrzeug über einen Ratenkredit zu finanzieren. Wer hat schon so viel auf der hohen Kante, um das Auto gleich bar zu bezahlen? Aber auch bei anderen Anschaffungen wird es immer selbstverständlicher, diese über einen Kredit zu finanzieren.

Waschmaschine kaputt

Ali Tahtah, stellvertretender Filialleiter der CreditPlus-Filiale Hannover, kennt zahlreiche Beispiele aus Gesprächen mit seinen Kunden. „Wenn etwa die alte Waschmaschine kaputt geht, muss schnell Ersatz her. Viele Kunden finanzieren das neue Gerät über einen Ratenkredit. Das Geld steht rasch zur Verfügung, sodass dem Kauf nichts mehr im Wege steht. Außerdem vermeidet der Kunde so, dass er sein Konto überziehen und den teuren Dispokredit in Anspruch nehmen muss.“

Hochzeit finanzieren

Nicht ungewöhnlich ist es auch, seine Hochzeit zu finanzieren. Ein besonderer Event im außergewöhnlichen Rahmen ist vielen wichtig, die ihre Hochzeitsfeier planen. Ein Ratenkredit hilft dabei, sich die Wünsche zum ganz persönlichen „schönsten Tag im Leben“ zu erfüllen.

Es gibt viele Anlässe, für die ein Ratenkredit sinnvoll ist. Lassen Sie sich am besten ganz persönlich beraten und vereinbaren Sie einen Termin in einer unserer Filialen unter Telefon 0711 2185 6100.

Wenn Sie Fragen zu unserem Kreditangebot haben, können Sie sie gerne auch über unsere Kommentarfunktion direkt unter diesem Beitrag stellen.

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei CreditPlus


1 Kommentare

Hallo,
wir planen wie viele Menschen ein Haus zu kaufen – die Kredite sind zwar attraktiv und billig, aber die Preise für Häuser einfach zu hoch :)

Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach der Freischaltung durch die Redaktion veröffentlicht. * = Pflichtfeld. Zum Schutz vor Spam lösen Sie bitte eine kleine Rechenaufgabe.