Haben Sie sich etwas vorgenommen für das neue Jahr?

Jetzt ist die perfekte Zeit für Finanz-Vorsätze!

Finanz-Vorsätze 2016

26. Januar 2016

Schon gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst? Ganz oben auf der Liste stehen meist Themen wie mehr Sport treiben, mit dem Rauchen aufhören oder einige Kilos abnehmen. Haben Sie in puncto Finanzen auch bereits Pläne geschmiedet?

Zu Beginn des neuen Jahres wollen viele den frischen Schwung nutzen, unliebsame Gewohnheiten abzulegen und ein paar Dinge ganz anders zu machen. Das geht nicht nur mit einem gesundheitsbewussteren Lebensstil, sondern auch bei Geldthemen. Wir haben ein paar Anregungen dafür zusammengetragen.

HaushaltsplanFühren Sie ein Haushaltsbuch

Wenn Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben kontinuierlich schriftlich festhalten, haben Sie zum einen jederzeit Ihre Finanzen im Blick – zum anderen können Sie mögliche Sparpotenziale leichter identifizieren.

Damit Sie gleich anfangen können, haben wir hier einen Vordruck für einen Haushaltsplan zum Herunterladen und Ausdrucken für Sie vorbereitet: CreditPlus Haushaltsplan 2016

Bevorzugen Sie ein elektronisches Haushaltsbuch, können Sie sich beispielsweise hier kostenlos Excel-Vorlagen downloaden: excel-vorlagen.net/haushaltsbuch

Räumen Sie Ihre Finanzen auf

Checken Sie Ihre Unterlagen auf doppelte oder überteuerte Versicherungen. Kündigen Sie die überflüssigen sofort und halten Sie für die übrigen nach günstigeren Alternativen Ausschau. Vergleichen Sie auch gleich Strom- sowie Gasanbieter und wechseln Sie gegebenenfalls. Wenn Sie schon dabei sind, recherchieren Sie auch gleich nach vorteilhaften Angeboten für Telefon und Internet.

Wenn es Zeit wird für die Steuererklärung: Sind Ihre Unterlagen dann schon übersichtlich sortiert oder müssen Sie sie erst zusammensuchen? Wer jetzt eher bei der zweiten Gruppe den Finger gehoben hat: Ordnen Sie Ihre Belege für das Finanzamt rechtzeitig. Je früher Sie Ihre Steuererklärung abgeben, desto eher können Sie sich über die Rückerstattung freuen.

Haben Sie mehrere Kredite laufen? Prüfen Sie doch mal, ob Sie sie nicht zusammenlegen können. Dann zahlen Sie nur noch eine Rate und haben einen noch besseren Überblick über Ihre laufenden Kosten.

Kaufen Sie vorausschauend ein

Machen Sie am besten nur einmal in der Woche einen Großeinkauf im Supermarkt und nutzen Sie außerdem Rabattaktionen. Schreiben Sie sich immer einen Einkaufszettel (und nehmen Sie ihn auch mit ;-)) und kaufen Sie möglichst nur das, was drauf steht. Das hilft teure Spontankäufe zu vermeiden.

Sparen macht Spass
Sparen kann auch Spaß machen

Statt sich ständig viele kleine Wünsche zu erfüllen: Wie wäre es, sich größere Sparziele zu setzen, wie zum Beispiel eine besondere Reise, eine größere Anschaffung für die Wohnung oder eine Weiterbildung, von der Sie schon lange geträumt haben?

Beliebt ist auch, jeden Monat einen bestimmten Betrag zu sparen. Manche leeren dagegen täglich den Geldbeutel aus und legen das gesamte Münzgeld zur Seite. Oder Sie nehmen sich vor, 2-Euro-Stücke, 5-Euro-Scheine, etc. künftig nicht mehr einfach auszugeben, sondern grundsätzlich in die Spardose zu legen. Da kommt schnell ein schönes Sümmchen zusammen.

Wenn Sie obendrein noch etwas für Ihre Gesundheit und die Umwelt tun wollen: Sparpotenzial steckt auch darin, öfter mal aufs Auto verzichten und kurze Strecken zu Fuß gehen.

Haben Sie noch Ideen für Finanz-Vorsätze? Dann teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns direkt unter diesem Beitrag.

Mit Ihren Spar-Ideen können Sie sogar etwas gewinnen, schauen Sie bis 23. Februar 2016 mal hier vorbei: Verraten Sie uns Ihre Spar-Ideen! Und hinterlassen Sie unter dem Beitrag dort einen Kommentar.

Sabine Birk

SABINE BIRK

Unternehmenskommunikation/ Social Media bei CreditPlus


Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach der Freischaltung durch die Redaktion veröffentlicht. * = Pflichtfeld. Zum Schutz vor Spam lösen Sie bitte eine kleine Rechenaufgabe.