Bikerinnen unter sich

Der Hexenring: Ein Motorradclub extra für Frauen

Frau mit Motorrad

25. April 2013

Diese Frauen verbindet Ihre Leidenschaft zum Motorradfahren. Und dabei bleiben sie ganz unter sich.

Den Hexenring gibt es seit 1979. frau motorradAngefangen hat es mit einem Inserat von drei Frauen aus dem Ruhrgebiet in der damaligen Frauenzeitschrift „Courage“. Inzwischen sind knapp 200 Frauen dabei.

Im Jahr 2009 trafen sich die langjährigen und die neuen Motorradhexen in der Eifel zu ihrem 30-jährigen Bestehens.

 

Für alle Frauen – egal mit welchem Bike

Frau mit MotorradMitmachen kann jede Frau, die Lust am Motorradfahren hat und andere Frauen kennen lernen möchte. Die Ringhexen fahren Motorräder aller Klassen, von der sportlichen Tourer, über geländegängige Enduros, klassische Chopper bis hin zum schnellen Superbike. Weder die PS-Zahl noch das Alter der Fahrerin spielt eine Rolle. Der Fahrspaß steht im Vordergrund.

Frau mit MotorradSo packt auch einige Mütter, die wieder mehr Zeit für ihr Hobby haben, nach einer mehrjährigen oft wieder die Lust aufs Motorradfahren. Dann kommen sie zu den ersten kleinen Touren mit und sind schnell wieder Feuer und Flamme fürs Biken.

Einmal im Jahr – immer Ende Oktober – gibt es das „JOT“, das Jahresorganisationstreffen, an dem alle Frauen teilnehmen, die im darauffolgenden Jahr zum Beispiel Ausfahrten oder Stammtische organisieren wollen.

Weitere Infos gibt’s unter http://www.hexenring.org

Tags:
Melanie Klagmann

MELANIE KLAGMANN


Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach der Freischaltung durch die Redaktion veröffentlicht. * = Pflichtfeld. Zum Schutz vor Spam lösen Sie bitte eine kleine Rechenaufgabe.