Datenschutz

Als Bank ist es für uns ein grundlegendes Anliegen, die Vertraulichkeit der Daten sicherzustellen, die von Kunden und Besuchern diesem Blog und den weiteren Social Media Kanälen anvertraut werden. Ihre Daten werden im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) geschützt. Wir möchten Ihnen im Folgenden einen möglichst detaillierten Überblick darüber geben, was bei uns mit Ihren Daten geschieht.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Eine personenbezogene Speicherung dieser Daten erfolgt nicht. Ihre IP-Adresse wird im Anschluss an Ihren Besuch bei uns zeitnah gelöscht. Daten werden von uns nur für den Zweck verwendet, zu dem sie erhoben wurden. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen. Beachten Sie aber bitte: für Konto- und Vertragsdaten sowie sonstige vertrauliche Informationen sollten Sie uns unbedingt per E-Mail oder Post kontaktieren. In unserem Blog können Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse und Ihrem Namen registrieren, um die Blog-Beiträge zu kommentieren. Ihre E-Mailadresse speichern wir zur Verwaltung Ihres Nutzerkontos. Zudem können wir Sie damit auf Wunsch über neue Inhalte des Blogs informieren. Ergänzend haben Sie die Möglichkeit, eine private Internetseite anzugeben. Hierüber können Sie Details zu Ihrer Person mit Ihrem Namen verknüpfen. Bitte beachten Sie dabei und bei der Formulierung Ihrer Kommentare unsere Richtlinien zum Blog und den Hinweis zu den Inhalten fremder Webseiten im Impressum.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Sofern Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und für die technische Administration. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Unternehmen außerhalb der CreditPlus Bank. Lediglich im Rahmen der Betreuung unserer Seite und der Wartung der Systeme greifen Dienstleister auf diese Daten zu. Diese haben wir sorgfältig ausgewählt. Sie sind uns gegenüber gemäß den gesetzlichen Bestimmungen im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung zum vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten sowie zur Beachtung unserer eigenen Datenschutzstandards verpflichtet.

3. Cookies / Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihren Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Daten, die Sie auf unseren Seiten eingegeben haben, werden dabei nicht gespeichert oder weitergegeben. Von den verwendeten Cookies geht keine Virengefahr oder Gefährdung des Datenschutzes aus. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag der CreditPlus Bank wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder bereits gespeicherte Cookies löschen. Hinweise zum Vorgehen bei der Löschung von Cookies finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Zudem können Sie eine Erfassung von Google Analytics durch einen Klick auf den folgenden Link verhindern: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html Hier erfahren Sie mehr zur Google Privacy Policy.

4. Piwik

Wir benutzen Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Alternativ können Sie die Piwik Webanalyse wie folgt deaktivieren:

5. Mehr Schutz durch zwei Klick bei Social Plug-Ins

So genannte “Social Plug-Ins” sind Technologien, die es dem Anwender ermöglichen bestimmte Inhalte über eine direkte Anbindung Mitgliedern von sozialen Netzwerken bekannt zu machen. In unserem Blog verwenden wir Funktionen für die Netzwerke von Facebook, Google+, Xing und Twitter. Auf diesen Plattformen werden automatisch Daten (wie die URL und eine Kennung, die direkt mit dem Nutzer verknüpft ist) an die Plattformbetreiber übertragen. Daher setzen wir eine zweistufige Lösung ein, die nur mit Zustimmung der Anwender deren Daten übermittelt. In der Standardeinstellung sind die Buttons deaktiviert und stellen keine Verbindung zu den sozialen Netzwerken her. Erst wenn der Anwender diese aktiviert und damit seine Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook, Google, Xing oder Twitter erklärt, werden die Buttons aktiv. Das bedeutet: Mit dem ersten Klick erteilt der Nutzer seine Zustimmung, dass Daten an den jeweiligen Betreiber der jeweiligen Social Media Plattform übermittelt werden. Aber nur für diese eine Seite und für den angewählten Dienst. Dann kann der Anwender mit einem zweiten Klick das gewünschte Element auf der jeweiligen Social Media Plattform teilen. Ist er dort bereits angemeldet, erfolgt das bei Facebook und Google+ ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem man den Text des Tweets noch bearbeiten kann. So lassen sich Social Media Plattformen nutzen, ohne dass diese gleich komplette Surf-Profile erstellen können. Wer alle Buttons dennoch dauerhaft aktivieren möchte, kann dies tun, in dem er unter dem Zahnrad-Icon das passende Kästchen anhakt und dann den gleichen Zustand wie bei vielen anderen Internetseiten hat: Der ausgewählte Button ist immer direkt aktiv. Das kann man jederzeit auch wieder rückgängig machen. Zum Zweck und Umfang der Datenerhebung, zur weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Social Media Anbieter wie Twitter, Facebook, Google+ und Xing informieren Sie sich bitte auf deren Internetseiten. Gleiches gilt für Fragen zu Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre auf diesen Plattformen. Unter den folgenden Links finden Sie die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter (Stand: Januar 2016):
Facebook: http://de-de.facebook.com/about/privacy/
Xing: http://www.xing.com/privacy
Twitter: https://twitter.com/privacy
Google+: http://www.google.com/policies/privacy/

6. Auskunftsrecht/ Recht zur Datenlöschung

Jederzeit können Sie Auskunft über die gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und deren Herkunft verlangen. Zusätzlich besteht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der personenbezogenen Daten. Eine entsprechende Anfrage können Sie gerne schriftlich stellen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Sollten Sie noch Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie uns auch unter , Betreff „Datenschutz Social Media CreditPlus Bank“, kontaktieren. Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten und Ihre Anregungen umzusetzen.

7. Kontakt- und Service-Anfragen

Unter Kontakt finden Sie Möglichkeiten, sich mit uns zu allen Fragen in Verbindung zu setzen. Ihre Angaben sind hier im Wesentlichen freiwillig. Gegebenenfalls ist es erforderlich zur Beantwortung Ihres Anliegens dieses zusammen mit Ihren persönlichen Daten an eine unserer hausinternen Abteilungen weiterzuleiten. Wir sind ständig bemüht, diese Angaben aktuell zu halten und rechtliche mit technischen Aspekten des Bloggens im Blick zu halten. Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.