Azubi-Ausflug 2016

Schnitzeljagd quer durch Stuttgart

Azubi-Ausflug 2016 CreditPlus Auszubildende

29. November 2016

Wie jedes Jahr haben wir CreditPlus-Azubis wieder einen gemeinsamen Ausflug gemacht. Ziel ist es, die neuen Auszubildenden ins Team zu integrieren und uns als Gruppe zu festigen. Außerdem soll natürlich der Spaß bei so einem gemeinsamen Event nicht zu kurz kommen. Dieses Jahr haben wir im Azubi-Ausflug eine Schnitzeljagd rund um den Schlossplatz in Stuttgart gemacht.

Schnitzeljagd am Stuttgarter Schlossplatz

Lagebesprechung beim Azubi-Ausflug 2016

Lagebesprechung beim Azubi-Ausflug 2016

An unserem Treffpunkt, dem Karlsplatz in Stuttgart, erklärte uns die Veranstalterin der Schnitzeljagd Stuttgart wie alles funktioniert und gab uns ein Blatt mit Aufgaben, die wir lösen sollten. Darin gab es beispielsweise Fotos von Orten, die wir finden und Fragen, die wir beantworten sollten. Erschwert wurde uns die „Arbeit“, weil wir keine Handys benutzen durften. Leute zu befragen war aber erlaubt. Wir teilten uns erst mal in zwei Gruppen auf und machten uns dann auf den Weg, um in den nächsten Stunden gemeinsam den Schlossplatz und seine Umgebung zu erkunden.

Manche Fragen waren ganz schön schwer

Für jede richtig beantwortete Frage gab es einen Punkt. Manche Fragen waren ganz schön schwer, manche etwas einfacher. Zum Beispiel sollten wir recherchieren, ob es wahr ist, dass es unter dem Stuttgarter Marktplatz einen Bunker gibt, der zu einem Hotel umfunktioniert wurde und ob darin noch heute die Blümchentapete zu sehen ist. Leichter war es da schon herauszufinden, wie viele Stufen das Kunstmuseum hat. Gerade bei den Fotos von Orten, die wir in der Realität finden sollten, mussten wir die Augen immer offen halten, um sie auch zu entdecken. Eine Aufgabe lautete: „Im Durchgang vom Schillerplatz gibt es ein Geschäft „fließender Fluss“. Gehen Sie in dieses Geschäft und zeigen Sie das Logo der Schnitzeljagd. Sie erhalten ein kleines Geschenk und eine weitere Aufgabe.“ In dem Laden wurden wir dann mit einem Lächeln empfangen und erhielten als kleinen Energieschub jeder Schokolade.

Die Gewinner beim Azubi-Ausflug 2016 erhalten zur Belohnung einen Piccolo.

Zur Belohnung erhielten die Gewinner der Schnitzeljagd jeweils einen Piccolo.

Schmerzende Füße, aber gut gelaunt

Insgesamt waren wir vier Stunden unterwegs und hatten am Ende jeder etwa sieben Kilometer in den Beinen. Ganz schön anstrengend, denn das viele Laufen waren wir gar nicht mehr gewöhnt. Am Schluss hat die Veranstalterin der Schnitzeljagd mit uns die Fragebögen ausgewertet und die Mitglieder der Siegergruppe bekamen jeder ein kleines Fläschchen Sekt. Zum Ausklang gingen wir zusammen mit unserer Ausbildungsleiterin essen und waren uns einig, dass wir zwar viel laufen mussten, uns der Ausflug aber viel Spaß gemacht hat. Die Rätsel zu lösen war nicht immer einfach, vor allem, weil wir unsere Handys nicht dafür nutzen durften. Aber wir haben uns trotzdem gut geschlagen.

Sina

SINA

Azubi bei CreditPlus


Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach der Freischaltung durch die Redaktion veröffentlicht. * = Pflichtfeld. Zum Schutz vor Spam lösen Sie bitte eine kleine Rechenaufgabe.