Biker-Aufruf: Verraten Sie uns die schönsten Motorradstrecken

Aufregende Kurven, idyllische Landschaften: Hier fühlen sich Biker wohl

Schon gepackt für die nächste Ausfahrt?

08. März 2012

Für die meisten Biker gibt es drei Arten von Strecken: die notwenigen, die man zum Beispiel zur Arbeit fährt, die Haus- und Hofstrecken, auf denen man jedes Grashalm kennt, weil man sie gerne fährt und die neuen, die man noch nicht kennt.

Auf geht’s: lassen Sie uns das Streckenrepertoire etwas erweitern. Unser Vorschlag: Touren im Schwarzwald und den Vogesen. In Rund 300 Kilometern kann man vom Südschwarzwald/Breisgau in die Vogesen gelangen und erlebt unterwegs eine schöne Landschaft zwischen Bergen, Wald und Rhein. Beliebter Biker-Treff in den Vogesen ist übrigens das „Col de la Schlucht“ in Le Valtin.

Schon gepackt für die nächste Ausfahrt?

Wer durch den Nordschwarzwald fährt und zum Beispiel einen Abstecher zum urigen Mummelsee einplant, sollte sich vor allem an sonnigen Sonntagen auf viel Verkehr auf der Schwarzwaldhochstraße einstellen.

Da ich selbst aus Rastatt komme und schon viel Zeit im Schwarzwald verbracht habe, kann ich diese Region zur Freizeitgestaltung mit und ohne Zweirad absolut empfehlen. Und welche Region empfehlen Sie?

Weiterführende Links:

www.motorrad-schwarzwald.de

http://www.elsass-netz.de/168/Motorrad-fahren.html

Tags:
Melanie Klagmann

MELANIE KLAGMANN


Kommentieren Sie diesen Artikel

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach der Freischaltung durch die Redaktion veröffentlicht. * = Pflichtfeld. Zum Schutz vor Spam lösen Sie bitte eine kleine Rechenaufgabe.