Anschaffungspotenzial ist gleichbleibend hoch

Mehr als ein Viertel der Verbraucher (27%) hat die Möglichkeit, kurzfristig auf mindestens 2.500 Euro zurückzugreifen – ähnlich wie im Herbst 2013 (26%). Jeder dritte Verbraucher hat ein mittleres Anschaffungspotenzial und kann kurzfristig einen Betrag zwischen 625 Euro und 2.499 Euro abrufen. Jeder Vierte verfügt immerhin über ein geringes Polster von bis zu 624 Euro. Lediglich zwei Prozent der Befragten haben gar kein Budget für Spontankäufe zur Verfügung.

 

zurück zum Blogbeitrag Verbraucherindex 2014.